2/10/2013

Special Request: Lost Woman (Yardbirds & James Gang)

Der heutige Wunschsong stammt im Original von den Yardbirds, eine englische Band aus den Sechzigern, die heute hauptsächlich noch dadurch im Bewusstsein der Musikwelt erhalten geblieben ist, dass sie drei der berühmtesten Gitarristen der Welt hervorgebracht hat, nämlich Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page.
Der Song "Lost Woman" stammt vom 1966er Album "Roger The Engineer" auf dem Jeff Beck Gitarre gespielt hat. Der Song wird getrieben durch die pentatonische Bassline von Bassist Paul Samwell-Smith und hat eine ähnliche Form wie ein 8-taktiger Blues.

Leider gibt es kein Original-Video zu diesem Song, aber folgende Coverversion der Band "The Greenhornes" aus Ohio rockt den alten Song ganz gut:


Meine Transkription stammt aber natürlich vom Orginal-Album der Yardbirds. 

Zunächst betrachten wir einmal, wie das Hauptriff des Songs aus der G-Moll-Pentatonik gebildet wird:



Außer der G-Moll-Pentatonik verwendet Paul Samwell-Smith in seiner Bassline die G-mixolydische Skala, die aus den Tönen G, A, B, C, D, E und F besteht und die er in Teil D des Song einmal fast vollständig über zwei Oktaven aufwärts spielt. Insgesamt also eine sehr bluestypische Skalenauswahl.





Apropos Coverversionen! Eine XXL-Coverversion dieses Songs lieferte die "James Gang" zunächst auf ihrer Debüt-Platte "Yer'-Album" von 1969 mit einer Spieldauer von über 9 Minuten und schließlich auf dem Album "Live in Concert" von 1971 mit über 18 Minuten Spieldauer. Beidesmal dient der Song als Rahmen für Solo-Features auf Gitarre, Bass und Drums. Ich habe Euch hier mal die etwas kürzere ;-) Studio-Version inklusive Bass-Solo transkribiert. Übrigens, wer mit der Band "James Gang" nichts anfangen kann; es ist die erste Band von Gitarrist Joe Walsh, der später in den Siebzigern mit "The Eagles" ganz große Karriere machte. 

Beachte, dass der Bass hier komplett einen Ganzton tiefer gestimmt ist, also E-Saite auf D; A-Saite auf G; D-Saite auf C und G-Saite auf F!

 




So, das war's für heute. Ich mach mich jetzt gleich an den nächsten Wunschsong und wünsche Euch viel sBass mit "Lost Woman".