11/18/2012

2 Jahre "Weekly Basslines"

Heute vor genau zwei Jahren - am 18.11.2010 - habe ich mit den "Weekly Basslines" begonnen. Seit dem habe ich rund 150 Songs für Euch transkribiert. Insgesamt 116.125 mal ist meine Blog in dieser Zeit aufgerufen worden.
Ich bedanke mich hier für Euer Interesse und hoffe ihr bleibt mir weiterhin treu! Auch im dritten Jahr werde ich wieder versuchen Euch mit interessanten Basslinien aus den verschiedensten Sparten zu versorgen.

Hier eine Übersicht über die 10 beliebtesten Basslines des vergangenen Jahres:

1. Weekly Basslines: #51: She Caught The Katy (Blues Brothers)  
2. Weekly Basslines: #58: Good Times (Chic)  
3. Weekly Basslines: #57: Ramble On (Led Zeppelin) 
4. Special Request: Under The Bridge (Red Hot Chili Peppers)
5. Weekly Basslines #75: Inner City Blues (Marvin Gaye) 
6. Weekly Basslines: #53: Can You Do Without (The Meters)  
7. Weekly Basslines: #63: Stand by me, Every breath you take, Can't Stop Loving You, Just Like a Pill (Ben E. King, Police, Van Halen, Pink)
8. Weekly Basslines: #52: The Lazy Song (Bruno Mars) 
9. Weekly Basslines: #62: Why Did You Do It (Stretch)
10. Weekly Basslines #67: Bouree (Jethro Tull)

 

Und hier die 3 beliebtesten Basslines seit Beginn der "Weekly Basslines":

1. Weekly Basslines: #11 I Need A Dollar (Aloe Blacc)
2. Weekly Basslines: #23: A Night Like This (Caro Emerald)
3. Weekly Basslines: #49: Cello (Udo Lindenberg feat. Clueso)

 

 "Bässte" Grüße

Tom Bornemann