6/23/2011

Weekly Basslines: #32: Mission Impossible & Pink Panther (Lalo Schifrin & Henry Mancini)

Zwei Evergreens der Filmmusik stehen heute auf dem Programm:
Lalo Schifrin's Mission Impossible zur gleichnamigen US-Fernsehserie steht im eher seltenen 5/4tel-Takt. Dieser kommt in zwei Ausprägungen vor. Entweder wird der Groove 3+2 oder 2+3 akzentuiert. Im Fall von Mission Impossible handelt es sich um eine 3+2-Unterteilung, d.h. man zählt 1,2,3, 1,2. Die gleiche Unterteilung findet sich auch bei dem zweiten weltbekannten Stück im 5/4tel-Takt, Dave Brubeck's "Take Five".
Für die Kinofilme in den 90er Jahren wurde leider der 5/4tel-Takt durch eine "publikumswirksamen" (Zitat Wikipedia) 4/4tel-Takt ersetzt. Verantwortlich für dieses neue Arrangement waren übrigens Larry Mullen und Adam Clayton von U2.
Doch hier zunächst mal das "Mission Impossible-Theme" in der Original-Fassung:

video




Der zweite Klassiker, den ich Euch heute präsentieren möchte ist das "Pink Panther Theme" von Henri Macini.







So, ich wünsche wie immer viel sBass mit den Transkriptionen.
Nächste Woche wird es keine "Weekly Basslines" geben, denn dann bin ich im wohlverdienten Urlaub.


Mehr Filmmusik:

James Bond Theme

"Santa Fe" aus dem Soundtrack zum Musical RENT