2/24/2011

Weekly Basslines: #15: Santa Fe (aus dem Musical "RENT")

Hallo,

vor ca. drei Jahren bekam ich einen Anruf in meiner "NOTBASSZENTRALE". Es ging um eine Aufführung des Musicals RENT im Wiesbadener Staatstheater. Der Stammbassist hatte eine Doppelbuchung und der Ersatzmann war kurzfristig abgesprungen. Man fragte also bei mir an, ob ich einspringen könnte. Ich hatte noch nie zuvor Musical gespielt und war auch nie besonders interessiert an Musicals gewesen und daher sträubte ich mich zunächst etwas, zumal ich nur 8 Tage hatte um mir das komplette Musical draufzuschaffen. Da der Stammbassist aber ein guter Bekannter von mir ist und er echt in einer verzwickten Notlage war, ließ ich mich schließlich breitschlagen. Ich habe es nicht bereut, denn mit RENT habe ich eine für mich großartige Entdeckung gemacht. Dieses Musical hat mir vom ersten Ton an gefallen und als ich mir dann den Soundtrack zum Film gekauft hatte, war ich schier begeistert von der bassistischen Arbeit auf der Platte. Jeder Song mit anspruchsvollen und sehr geschmacksvollen Basslinien gespickt. Bassist Paul Bushnell hat sensationelle Arbeit geleistet und so machte ich mich voller Begeisterung und mit viel Elan an die Arbeit.
Das bassistische Paradestück von RENT habe ich hier heute für Euch notiert. Der Song "Santa Fe" ist komplett um eine Basslinie herum komponiert:






Viel sBass und hoffentlich keine Knoten in den Fingern ;.)

Mehr Filmmusik:


Pink Panther Theme